JGTHM - Juhr Gait Tu Hewi Mettäl

Erscheinungsjahr:2002
Autor:Till Burgwächter
Homepage:www.adam-und-till.de
Sprache:deutsch
Verlag:Uzzi Verlag

Till Burgwächter, seines Zeichens langjähriger Metalfan geht hier mit jeder Menge Selbstironie ans Werk, den Metal zu beleuchten. Dieser Blick from outside ist von Metalfans natürlich nicht gerne gesehen, umso mehr Spass macht er hier in diesem Buch. Mit viel Backgroundwissen zerlegt Till die heile Welt vieler Metalfans phasenweise äußerst ironisch, manchesmal auch mit etwas platten Witzchen. Großteils dominiert in Tills Zweitlingswerk aber cooler Anti-Humor der selbstironischten Art. Till philosophiert hier über selbsternannte Szenewächter, selbstauferlegte Szeneregeln, beschreibt sämtliche Subgenres, unterscheidet einzelne Fachmagazine und zu guter letzt analysiert er an die 100 Bands. Sehr kurzweilig und aufjedenfall absolut lesenswert für Metalfans, da Till auch durchaus gerne viel Insiderwissen preisgibt.
9 Punkte von 10

von: Aamon